Co2

Bild

Informationen

Bei CO2-Löschern kommt Kohlendioxid (CO2) als Löschmittel zum Einsatz. Da es sich bei CO2 um ein natürliches Gas handelt, ist die Herstellung dieses Löschmittels besonders umweltfreundlich. Es ist das einzige Löschmittel, das völlig rückstandslos löscht. Daher können Kohlendioxidlöscher auch bei empfindlichen technischen Geräten eingesetzt werden.
Besonders effektiv löschen Kohlenstoffdioxidlöscher in geschlossenen Räumen. An der frischen Luft oder in freien Räumen verflüchtigt sich CO2 extrem schnell. Es kommt vor allem bei der professionellen Anwendung zum Einsatz und sollte nicht von Laien eingesetzt werden.

Brandklasse:

 

  • elektrische- und elektronische Anlagen
  • Serverräume
  • Reinst- und Reinräume
  • sensible Räume und Anlagen
  • chemische Industrie
  • Bereiche mit besonderen hygienischen Anforderungen

 

Kohlendioxid als Feuerlöschmittel erfordert besondere Sicherheitsmaßnahmen

Bei einem Einsatz in geschlossenen Räumen müssen wegen des rasch eintretenden akuten Sauerstoffmangels alle Personen rechtzeitig vorher gewarnt und evakuiert werden. Der Erstickungsgefahr kann durch Verwendung von umluftunabhängigen Atemschutz vorgebeugt werden, ungeschützte Personen müssen die Räume sofort verlassen. Nach Verwendung des Löschmittels ist ausreichend zu lüften, bevor Menschen den Raum wieder betreten dürfen.