Fettbrand

Bild

Informationen

Beim Betrieb von Friteusen oder Fettbackgeräten kommt es im privaten-, wie auch im gewerblichen Bereich, immer wieder durch unsachgemäße Bedienung, Unachtsamkeit, oder technische Defekte, zu Bränden mit schwerwiegenden Personen- und/oder Sachschäden.

Umfangreiche Versuchsreihen der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten (BGN) haben ergeben, dass herkömmliche Löschmethoden (Löschdecken, handelsübliche Co2- oder Pulverlöscher) in der Regel zur Fettbrandbekämpfung nicht geeignet sind.

Darüber hinaus besteht beim Einsatz von Wasser- und Schaumlöschern eine zusätzliche Verletzungsgefahr (Fettexplosion) für die handelnden Personen.

Sicherheit bei Öl- und Fettbränden geben Fettbrandlöscher

Brandklasse:

        

 

  • Küchen
  • Privathaushalte